Ihre kompetente und freundliche Fahrschule für den Barnim und Berlin

Ausbildung LKW C  oder LKW mit Anhänger CE

Der Ausbilder ist selbst jahrelang im Schwertransport tätig gewesen, und kann somit weit mehr als nur in den Ausbildungsrichtlinien geforderten Unterrichtsumfang vermitteln. Der Unterricht ist individuell und auf jeden Lerntyp zugeschnitten. Auf besondere Ausbildungswünsche kann gern eingegangen werden. Der Führerschein kann  mit einem Bildungsgutschein der Agenturen für Arbeit oder Jobcenter abgerechnet werden!

Ausbildung in den Zweiradklassen AM, A, A1, A2

Jahrelanges Motorradfahren zeichnet den Ausbilder aus. Hier kann man noch so manchen Trick erlernen. Der Ausbilder fährt so oft es geht selbst mit dem Motorrad mit. Damit  ist ein optimaler Lernerfolg gegeben.

PKW Ausbildung B auch mit Anhänger  BE oder B96

Mit 16 einhalb jahren kann man die PKW Ausbildung beginnen. Mit 17 ist das begleitete Fahren dann erlaubt. Wer dann noch den Anhängerführerschein oben drauf legt, ist bestens gerüstet.

Weiterbildungen im Bereich Berufskraftfahrer

Dazu zählen die beschleunigte Grundqualifikation für werdende Kraftfahrer bzw. die Weiterbildungsmodule für bereits tätige  Fahrer.  Wir akzeptieren auch Bildungsgutscheine. Einstieg in die Ausbildung ist jederzeit sofort möglich.

 

Aus und Weiterbildung im Bereich Gefahrgut

Wer Gefahrgut in Mengen transportieren möchte, benötigt  einen ADR Schein . Man macht einen Basiskurs und entscheidet , welche Arten von Güter ( in Tanks oder nicht in Tank`s)  befördert werden sollen. Gültigkeit des ADR- Scheines ist 5 Jahre.

Fahrsicherheitstrainings

für PKW, LKW oder Krad. Kurse für Anfänger oder "alte Hasen"!  Es kann jeder ausprobieren, sein KFZ auch in schwierigen Situationen sicher unter Kontrolle zu haben.

 

Sportbootausbildung

Ausbildung im Fahrtbereich Binnen und Seegewässer. Der Ausbilder ist seit 1985 auf den Internationalen Gewasser zu Hause, und gibt gerne seine Erfahrungen und  an Sie weiter. Das Ausbildungsboot " Hauptmann Fuchs" ist für die Praxisnahe Ausbildung ob Tag oder Nacht ob Regen oder Sonne ob Wind oder Flaute bereit.

Nautischer Funk

Ausbildung zur Erlangung der Funkzeugnisse Binnenfunk     ( UBI ) und Seefunk ( SRC ). In bestimmten Fahrtgewässer ist ein UKW-Funkgerät sogar vorgeschrieben und auf See geht die Mobilfunkabdeckung gegen Null. Darum kann es überlebeswichtig sein, den Funkverkehr abwickeln zu dürfen.